About this page

Dear Visitor, kindly note that this is a short & uncontrolled translated version of the English website. That is why you can't rely on this version to make a decision. We would like to ask you to visit OUS.CH

The details you find on this version are old and not updated. So, only the English version is valid

Joint diploma AWT1

Students Testimonials

Students Testimonial about ABMS Male Student Testimonial about ABMS Famle Student Testimonial about ABMS

United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization (UNESCO)

UNESCOSeit September 2014, werden alle Studentenkarten offiziell mit einem UNESCO-Logo versehen und werden voraussichtlich für alle OUS Studenten verfügbar sein. Auf unseren Karten werden Studenten international akzeptier, die sie in der ganzen EU und über 130 Länder benutzen können.

Seit dem 1. September 2014 hat die OUS ein neues Abkommen und stellt somit das LOGO von UNESCO auf Studentenkarten aus.

Studentenkarten werden kostenlos und für alle OUS- Studenten kostenlos zur Verfügung gestellt.

Auf unseren Karten werden Studenten international akzeptier, die sie in der ganzen EU und über 130 Länder benutzen können.

Über UNESCO

Alle Erfindungen sind dazu gemacht, um unser Leben zu verbessern. Wenn wir Probleme haben schauen wir gleich nach Lösungen.  Als zwischenstaatliche Organisation, die Vereinigten Staaten (UN) wurde gegründet, um die weltweite Kriese am 24 Oktober 1945 durch die Nutzung von Vision „Promote International Co-Operation“. Für die Entwicklung des menschlichen Zustands, Vereint Nationen ein Schlüsselpunkt in Augenschein genommen. Um sich des unschätzbaren, menschlichen Aspekt der Bildung, Wissenschaft, Kultur, und Kulturorganisationen zu konzentrieren, die am 4 November 1946 gegründet wurde. Universal Menschenrechtsmanagement, weltweite Achtung und Gerechtigkeit sowie die Rechtsstaatlichkeit, waren die Absicht hinter der Bildung der UNESCO. Die Organisation wurde auf Basis von fünf grosse Programme, Bildung, Naturwissenschaften, Sozial und Geisteswissenschaft, Kultur, Kommunikation und Information durch die Unterzeichnung der Verfassung am 16. November 1945 in London, von 37 Staaten.

UNESCO hat besondere Erfolge erreicht in allen ihre Programme; die durch die grosse Aufmerksamkeit durchgeführt werden, auf der Suche ihre Ziele. Und diese aufmerksame Ziele werden mit den 195 Mitgliedsstaaten ausgeübt, indem die fortschreitende Erkrankung Kategorisiert werden.

Bildung ist die am meist bevorzugte Programm für unterprivilegierte, städtischen und abgelegen Gemeinden und das Ziel ist es Kinder und Erwachsene auf dem Gebiet zu erziehen. Bildungswerkzeuge Entwicklung steht im Mittelpunkt dieses Programms. Redefreiheit und des Ausdrucks ist ein weiterer Schwerpunkt dieses Programms. „Associated School Projekt Network“ ist ein Beispiel Projekt, um das Ziel zu Sprachfreiheit, die 1953 ins Leben gerufen wurde, voranzutreiben und bis 2008 ist es unter den achttausend Bildungseinrichtungen über ein weiten Fernbereich mit 170 Ländern. Pflicht, aber unentgeltlichen Grundschulunterricht wurde von der UNESCO 1948 empfohlen. Als ein Zeichen für die Verbesserung der Bildung Universität der vereinigten Nationen in Tokio wurde 1975 gegründet.  

Für die Entwicklung der wissenschaftlichen Erkenntnisse der Verbesserung von menschlichen Lebens, ist UNESCO für Entwicklungsländern Tätig. Verwaltung von Pestiziden, Bewässerungssystem für Nahrungsmittel, sauberes Trinkwasser und Management des Kulturerbes Projekt mit Hilfe der Wissenschaft und Technologie stehen im Mittelpunkt des UNESCO-Wissenschaftsprogramm. Aralsee Projekt in Kasachstan ist das Beispielprojekt für dieses Thema. Das Einzugsgebiet war 1549000 Quadratkilometern gross.  

Welterbe Stätte sind in der ganzen Welt aufgeführt und von der UNESCO zum Erlernen der Menschen in der Welt zu Natur- und auch vor Ort ausgeschrieben.  

Es wurde auch die Millenniums-Entwicklungsziele Projekt als ein gemeinsames Programm mit UNDP, Unipa, UNIDO und UNWTO für die verschiedenen Punkte des menschlichen Lebens im Jahr 2015 und vom Jahr 2000. Im Jahr 2013 ist es in der Lage Hunger, Armut und der zufriedenstellende Niveau, verbessert. Grundschulbildung, Geschlechterdiskriminierung, Stärkung der frauenrechte, Senkung der Kindertodesopfer, die Verbesserung der Gesundheit von Müttern , ökologische Nachhaltigkeit und die global Partnerschaft sind Ziele des Projekt, die die Ebene vom letzten Jahr erfüllen.

Video about Location Video about Graduation Video about Switzerland
Zurich City Graduation at ABMS About Switzerland

Recognition

Part of A.B.M.S. Education Group for Further informations about A.B.M.S. Education Group please check the Government's Official Web Portal - State of Zug (Switzerland)

ASIC.jpgASCBE.gifITIC-IYTC.jpgAHLA.pngISIC.jpgISO.pngECLBS.pngUNESCO.jpgEUCDL.pngCHRIE.pngAlmond-Vocational-Link-Ltd-logo.jpgBHA.pngIQS.jpgSTA-Travel.jpgThe-Restaurant-Association.jpgACBSP.pngEFQM.pngDiethelm-Keller-Siber-Hegner.png